short ugg boots Flucht vor Beziehungsproblem

ugg boots holland Flucht vor Beziehungsproblem

Ein typisches Selbstmörderhoroskop?

Das wäre meines Wissens nach ein Horoskop in dem es eine Anlage gibt, die einem herausfordert, das Leben von Grund auf zu „erneuern“. Eine 360 Wendung, nur eben aus einem anderen Blickwinkel heraus betrachtet.

Hallo Asterix,es ist nicht so wichtig, was Du denkst, nur die Anhaftung an Deine Gedanken ist schlecht, wenn Du Dich also mit ihnen identifizierst. Gedanken kommen und gehen wie die Wolken am Himmel. Man kann sie beobachten, und das bedeutet schon, daß diese Gedanken nicht DU sind, sondern vorübergehende Erscheinungen. Zum Beispiel, in dem man ein Wort (Mantra) murmelt, oder immer wieder bis 10 zu zählen. Viele finden in solchen Gedankenfreien Zeiten innere Ruhe und Frieden. Es tut immer gut, Orte der Stille aufzusuchen und sich dort im Nichtdenken zu ergehen. Gerne gemeinsam mit anderen. Dazu muß man diese aufdringlichen Radaubrüder erstmal ignorieren und dann vergessen. Sonst ist nie Ruhe und man kommt zu nix. Es geht nicht um das Tun, sondern um das Sein, und der erwünschte Zustand ist eher neutral und friedlich. Seh ich jedenfalls so, viele Grüße, Ingrid

Hallo IngridOrte der Stille. Mich leeren. Das dachte ich auch, als ich heute in der Kirche wartete und mich fassen wollte, bevor mich der Psychologe dort abholen sollte. Ich kannte ihn nicht. Du wirst auf den ersten Blick spüren, ob es stimmt mit Dir und ihm, dachte ich. Dann kam er. Ein Hüne. Betagt. Ruhig. Ich zitierte doch tatsächlich aus der „Todesfuge“, die er zu meiner Enttäuschung nicht kannte. Ich sagte ihm, ich hätte viel an „Angepasstem Kindheits Ich“, als ob ich mir das Rezept gleich schon selbst ausgestellt hätte. Das kann sehr unterhaltsam und einträglich sein, vor allem für den Psychologen. Jedoch fehlt die Berührung. Ich persönlich würde da eher einem guten Masseur vertrauen. Durch körperliche Berührung wird viel Altgefühl aufgerührt, daß dann gefühlt und damit abgelassen wird. Das entleert das Bindegewebe, die Gelenke oder die Muskeln, in denen ja der ungefühlte Gefühlsüberschuß abgelagert ist, zusammen mit all den Säuren, welche Niere und Haut nicht ausscheiden konnten. Die Geschichten, die dabei erzählt werden, sind aber größtenteils vom Gehirn erfunden, die kann man also auch weg lassen. Danach eher vegetarisch essen und Säurebildner wie Zucker, Alkohol und Kaffee/Tee oder Fleisch nur in Maßen genießen. Im Januar war ich in Agadir (Marokko) bei einer traditionellen Berber Massage:2 Stunden lang wurde ich von Fuß bis Kopf durchgewalkt. Und was da an Altgefühlsmüll gelagert war, kam hoch und wollte nun gefühlt werden. Ich habe danach zwei Stunden so stark geweint, daß die lieben Masseusen gleich mitweinten. Danach hatte ich dann das Bedürfnis, in eine Moschee zu einem Geistlichen zu gehen und mir alles Mögliche von der Seele zu reden. Auch die christlichen Geistlichen sind gute Zuhörer, solange sie Jesus Christus stecken lassen. Zwang hat viele Ursachen und die werden in der Homöopathie betrachtet, nicht das Zwanghafte selbst. Der Zwang hinter Lachesis ist hormonell, es geht um Wettkampf, Angriffslust, Attraktivität, Sexualität. Es ist immer nach Außen gerichtet Konkurrenzkämpfe beispielsweise. Lachesis spottet und provoziert und ist auf der Suche nach Vergnügen und nicht im Konflikt mit Verantwortung. Aurum beispielsweise ist im Konflikt mit Verantwortung und Pflicht. Ich war auf eine mögliche Lösung für asterix fixiert, nicht auf Diskussion. Warum?

Ich habe mir asterix‘ Verhalten insgesamt angeschaut. Ich hoffe sehr, dass der Psychologe sich nicht so leicht verarschen lässt.)Dann fragte Katarina: „Und wieso willst Du wissen, was die andern darüber denken?“(Ja, wieso eigentlich?)Dann wieder asterix:

„Warum ich wissen will, was die andern denken? Weil ich von einigen hier überaus kompetente Analysen gelesen habe und ich offenbar dazu nicht fähig bin, denn sonst brauchte ich morgen nicht zu einem Psychologen gehen .“(Kompetente Analysen? Ja klar, nach diesem Kompliment (oder der kleinen Manipulation) werden sie Dir sicher auch ein paar ihrer „kompetenten Analysen“ zukommen lassen und Dich so weiter vortrefflich von Dir selbst und Deinen Problemen ablenken. Merkt Ihr was?)“Im übrigen glaube ich, dass ich mich mit der Astrologie derart existenziell verstrickt habe, dass ich manchmal denke, dass sie für mich weniger ein Segen als ein Fluch war.“(Mit Verlaub, das glaube ich auch. Aber das wird Dir trotzdem nicht weiterhelfen. )Wieder asterix:“ Ich habe seit Jahren nicht mehr in einen Spiegel geschaut. Ich weiss nicht, ob ich meine Bibliothek nicht ins Meer kippen soll., um ihn davor zu bewahren.“(Keine Sorge, er wirds schon überleben. Deine Bibliothek brauchst Du deshalb nicht umkommen lassen und hör mal auf mit der Dramatik.)Katarina:

„Du weißt doch genau, dass Du Deinen Sohn nicht vor „etwas“ bewahren kannst?

Was hindert Dich daran, wenn Du ohnedies alles so klar siehst, es zu beenden?“asterix:

“ Was soll ich beenden?“(Ja, was wohl?? Dramatisches Crescendo.!)Merkst Du was, Gaby?

Mit irgendwelchen Konstellationen habe ich mich gar nicht befasst. Deshalb war Dein Kommentar „Lachesis flieht nicht AUS Kontakten. er hat immer mehrere. Sexualpartner vor allem.

und hat kein Sonne Pluto. “ einfach nur extrem störend, und dann noch mit diesem dämlichen „grins“. Und dieser Beitrag von Dir:

„Der Zwang hinter Lachesis ist hormonell, „Stelle ich ja nicht in Frage.“es geht um Wettkampf, Angriffslust, Attraktivität, Sexualität.

Es ist immer nach Außen gerichtet Konkurrenzkämpfe beispielsweise. Lachesis spottet und provoziert und ist auf der Suche nach Vergnügen und nicht im Konflikt mit Verantwortung.“ Schon sein erster Beitrag ist eine einzige Provokation, inhaltlich, und verspottet eigentlich jeden mit gesundem Menschenverstand. Das nur dazu. Und sicherlich zieht er auch ein gewisses Vergnügen daraus, sonst hätte er das nicht geschrieben. Nicht, dass ich ihm hier Bösartigkeit unterstellen will.

Aber so geht das nicht!Kann gut sein, dass Du meine Denkweise in diesem Fall nicht verstehst. (Wenn nicht, macht das auch nichts.) Gruß,
short ugg boots Flucht vor Beziehungsproblem