uggs sparkle Feuchtigkeit unterhalb der Fahrzeu

ugg handschuhe chestnut Feuchtigkeit unterhalb der Fahrzeu

UND WAS MACHT IHR GEGEN SCHWITZWASSER im Fahrerhaus,Frontscheibe,Seitenscheiben ??ENTFEUCHTER allein reicht NICHT !!ich habe meinen Bodenbelag rausgerissen und Teppichfliesen „Tretford Interland“ verlegt. Hat den Vorteil, dass man diese schnell rausnehmen kann zum Reinigen, oder wenn es mal einen Wasserschaden gibt. Hatten wir gerade letzten Sommer. Da ist uns der Innentank geplatzt.Ansonsten kannst Du mich auch ruhig anrufen zum Thema Feuchtigkeit.Das Fahrerhaus habe ich etwas aufwendiger „umgestaltet“. Nachdem ich den kompletten alten Teppich rausgerobbt und den Untergrund sauber gemacht habe, wurde zunächst mit Schwerschichtmatten gedämmt (entdröhnt). Das Material dazu habe ich von ADMS (automobile dämmstoffe, siehe google; ).Die Schwerschichtmatten lassen sich mit einem Heißluftföhn ähnlich wie Teer Dachpappe erwärmen (von der Unterseite her erwärmen) und dann sehr gut auch in Ecken und über Rundungen legen. Ich habe den gesamten Blechboden, welcher ein hervorragender Resonanzkörper ist, damit belegt. Zusätzlich habe ich auch das Blech zwischen Armaturenbrett und Windschutzscheibe damit belegt.Darüber kam dann ein ebenfalls mit dem Heißluftföhn zu erwärmender und dann ebenfalls selbstklebender Autoteppich in schwarz (siehe ADMS, Teppich). Da der Teppich im kalten Zustand nicht selbstklebend ist, läßt er sich recht gut einpassen und zuschneiden. Den groben Zuschnitt habe ich anhand des alten Teppichs gemacht, den ich in mehreren Teilen einigermaßen rausbekommen habe. Fummelig sind halt die Ausschnitte für Fahrer und Beifahrersitz.Das Zeug, was ich in meinem Arnie verbaut habe, läuft unter Schwerschicht Material. 4kg/qm. Wird unter Hitze klebend, eignet sich damit also bestens, um es aufs Blech zu pappen. Das Prinzip der Entkopplung durch verschieden dichte Materialien ist mir klar. Diese Art der Schalldämmung eignet sich aber nur bedingt für den Bodenbelag, denke ich oder? Das tritt sich doch durch bzw. platt. Selbst wenn Madame keine Stilettos trägt ggFür das Armaturenbrett bzw. die Platte davor wie auch für die Stehwand des Motorraums hingegen optimal.ich habe mal die Seite von ADMS besucht. Ich habe dabei folgendes herausgefunden. als Platte „bröckelig“. Bricht einfach wenn man sie versucht bei niedrigen Temperaturen zu biegen. Gibt es üblicherweise im Fahrzeughandel ww. mit Alukaschierung. Schwerschicht von ADMS ist EPDM, also ähnlich elastisch wie Gummi, wohl genau wie das Material das in den Bodenverkleidungen von Autos steckt. Mit der selbstklebenden Ausführung kann man daher wunderbar eine perfekte Schallisolierung „bauen“.Aufbautipp: Schnittschaum mittlere Dichte oder auch das angebotenene Mischfaservlies (stärke 10 15mm) nehmen und darauf die Schwerschicht kleben. Obendrauf dann den Teppich verlegen.Bezüglich Trittfestigkeit ist das kein Problem. Der Schaum/Vlies lässt sich ungefähr auf 40% der Ausgangsdicke zusammendrücken, macht 6 9mm. Das EPDM gibt nach und der Teppich tut sein übriges. Gibt auch mit Stöckelschuhen kein Problem, Ansonsten hätten alle Autos ein Problem.Ich fand die Sachen von ADMS echt okay. Daher habe ich ja das Schwerschicht Material und auch meinen Teppich im Fahrerhaus; ) Die haben auch ruck zuck geliefert, alles erste Sahne.Das Schwerschicht Zeugs läßt sich in der Tat gut verarbeiten, wenn man es von der Unterseite her mit dem Heißluftföhn erwärmt. Läßt sich hervorragend auch über Wölbungen und Dellen legen, weich wie Butter. Bei meinem Arnie ist damit der gesamte Fahrerhausboden sowie das Blech zwischen Armaturenbrett und Windschutzscheibe belegt. Habe noch Reserven liegen; )das Blech zwischen Windlauf und Frontscheibe habe ich bei meinem vor vielen Jahren optimiert, schon wg. der Wärmedämmung. Von unten ist es mit ca. 2cm Akustikschaum, den ich mir damals bei RMB besorgt hatte, beklebt und von oben habe ich eine Lage Extremisolator + Teppich drauf. Ist akustisch völlig unauffällig.Es gibt aber noch weitere Schwachstellen: Die Stirnwand und natürlich die Motorhaube. Für die Stirnwand habe ich bis heute keine Lösung, obwohl sich dort, weil auf der Innenseite nur ein Filz klebt, durchaus Kondenzfeuchtigkeit bilden kann. Für die Motorhaube seh ich aber ein riesen Potential. Von der Motorseite mit Vlies beklebt wird sicher eine erlebbare Wirkung zeigen. In der Nähe des Auspuffs muss natürlich eine Alufolie drauf damit es nicht zu heiss wird und vielleicht anschmort. Gibt ausserdem eine zusätzliche Wärmedämmmung,
uggs sparkle Feuchtigkeit unterhalb der Fahrzeu
die nicht schaden kann.

Categories: UGG Boots günstig

Tags: